Delete

Naturhistorisches Museum

Ihr Vienna PASS Vorteil
Vienna PASS

Freier Eintritt ins Naturhistorische Museum

Fast-Track-Eintritt

Normalpreis: Erwachsene: €12,00; Kinder: gratis

Mit einer beeindruckenden Sammlung von über 30 Millionen Exemplaren und Artefakten ist das Naturhistorische Museum eines der angesehensten, aber auch beliebtesten Museen Wiens. Das Haus mit 39 nach Themen gestalteten Sälen lädt Sie auf eine spannende Entdeckungsreise für die ganze Familie ein - durch seinen Urgeschichte- und Sauriersaal, den Saal über die Entwicklung des Menschen und den Saal mit der größten Meteoritensammlung der Welt.

Highlights

  • Ausstellung: Erdgeschichte und Fossilien
  • Weltgrößte Meteoritensammlung
  • Ice Age und Evolution
  • Venus von Willendorf
  • Edelsteinsaal

Wussten Sie, dass...

...dieses Gebäude ein exaktes architektonisches Spiegelbild des Kunsthistorischen Museums ist, seines zur gleichen Zeit erbauten Schwestergebäudes auf der anderen Seite des Maria-Theresien-Platzes?

... das im Neo-Renaissance-Stil erbaute Bauwerk selbst schon ein Kunstwerk ist? Ergötzen Sie sich an seinen detailreichen Dekorationen und kunstvollen Wandmalereien.

... der Riesentopas zu den Highlights des Museums gehört? Aber auch die Farbsteine und der Edelsteinstrauß, den Kaiserin Maria Theresia für ihren Ehemann anfertigen ließ, sollten auf einem Rundgang nicht fehlen.

Sehenswertes

Entdecken Sie die Welt der Dinosaurier in Saal 10 des Museums, der ein wahrer Besucherhit ist. Es erwarten Sie riesige Skelette von Diplodocus, Allosaurus und Iguanodon, während über Ihnen ein lebensgroßes Modell des Pteranodon mit sieben Metern Flügelspannweite zu fliegen scheint. So kann man Naturgeschichte auch Kindern schmackhaft machen, die in diesem Saal viel über diese faszinierenden Lebewesen lernen können.

Diese kleine Frauenfigur wurde 1908 von einem österreichischen Archäologenteam in der Gemeinde Willendorf ausgegraben, von der sich auch ihr Name ableitet. Das 29.500 Jahre alte Fundstück gibt auch heute noch unzählige Rätsel auf. Einige sind der Ansicht, dass es sich um eine Fruchtbarkeitsgöttin handle. Sicher ist jedoch nur, dass diese repräsentative Venusfigurine aus dem Paläolithikum stammt.

Die Säle 1-5, in denen Meteoriten und Edelsteine ausgestellt werden, ziehen die Besucher besonders in ihren Bann, da die Schönheit der Natur hier wunderbar zum Ausdruck kommt. Entdecken Sie die exotischsten Mineralien, Gesteine und Edelsteine wie beispielsweise Kristalle, Quarze, einen Sternmuskovit, Türkise oder Smaragde. Im weltweit ältesten und größten Meteoritensaal mit 1100 ausgestellten Objekten kann man sogar Mars- und Mondmeteoriten sowie echtes Mondgestein bestaunen. Schon alleine deswegen ist er wohl einen Besuch wert.

Mehr anzeigen

Montag09:00 - 18:30
DienstagGeschlossen(außer 8., 29. Dez und 5. Jan)
Mittwoch09:00 - 21:00
Donnerstag09:00 - 18:30
Freitag09:00 - 18:30
Samstag09:00 - 18:30
Sonntag09:00 - 18:30

Letzter Einlass: 30 Minuten vor Schließzeit

Geschlossen: 25.Dez. und 1.Jan.

Öffentlich

U-Bahn: U2,U3 Volkstheater
Straßenbahn: 1,2,71,D Ring/Volkstheater; 46 Schmerlingplatz; 49 Volkstheater
Bus: 48A Volkstheater

Hop On Hop Off

Linie: Gelbe Linie / Rote Linie
Haltestelle: Kunsthistorisches Museum / Heldenplatz

Adresse

Maria-Theresien-Platz1010 Wien
Telefon: +43 1 521770


Nur noch ein Schritt zu Ihrer Wien-Sightseeing-Tour
Ticket kaufen
Sie können die Inhalte jetzt downloaden um sie später offline zu nutzen. (50MB)