Delete

mumok - Museum moderner Kunst

Ihr Vienna PASS Vorteil
Vienna PASS

Freier Eintritt in das Museum moderner Kunst

Fast-Track-Eintritt

Normalpreis: Erwachsene: €13,00; Kinder: gratis

Das mumok ist mit seinem Schwerpunkt auf Arbeiten aus dem 20. und 21. Jahrhundert die Topadresse für moderne und zeitgenössische Kunst in Wien. Mit seinen Ausstellungen bietet das mumok auf 4500m² mitten im MuseumsQuartier spannende Begegnungen mit der Kunst unserer Zeit, unter anderem mit wegweisenden Künstlern wie Warhol und Picasso.

Highlights

  • Die Sammlung spannt einen Bogen von der Klassischen Moderne mit Werken des Kubismus, Futurismus und Surrealismus bis hin zu Kunstrichtungen der 1960er und 1970er Jahre: Pop Art, Fluxus oder Nouveau Realisme.
  • Großausstellungen zeigen Kunst der Gegenwart und der Avantgarden seit 1945.

Wussten Sie, dass...:

- ... im Museum bei seiner Eröffnung 1962 nur 90 Werke ausgestellt wurden?

- ... Pop Art auf Konsummotiven und Alltagssymbolen wie Produktlabel oder Werbung basiert und als Abkehr von der Ernsthaftigkeit des abstrakten Expressionismus verstanden wurde?

- ... der Wiener Aktionismus eigentlich keine offizielle Gruppe darstellte? Die vier Hauptkünstler reagierten nur auf eine ähnliche Art und Weise auf kulturelle und gesellschaftliche Veränderungen.

Sehenswertes:

Das mumok ist das größte Museum für moderne Kunst in Mitteleuropa. Die Sammlung spannt einen Bogen von der Klassischen Moderne mit Werken des Kubismus, Futurismus und Surrealismus bis hin zu Pop Art, Fluxus, Nouveau Realisme und Wiener Aktionismus. Zentral für das Ausstellungsprogramm sind aufeinander abgestimmte Sammlungs- und Sonderausstellungen, die sowohl monografische als auch thematische Projekte beinhalten und neben der Moderne und der Neoavantgarde insbesondere die Kunst der jüngeren Generation berücksichtigen.

Die Sammlung spannt einen Bogen von der Klassischen Moderne mit Werken des Kubismus, Futurismus und Surrealismus bis hin zu Kunstrichtungen der 1960er und 1970er Jahre: Pop Art, Fluxus oder Nouveau Realisme. Das frühe 20. Jahrhundert ist unter anderem mit Gemälden und Skulpturen von Henri Matisse, Wassily Kandinsky, Paul Klee, Pablo Picasso und Alberto Giacometti vertreten. Hauptwerke der Pop Art von Andy Warhol und Roy Lichtenstein sind ebenso in der Sammlung zu finden, wie wichtige Positionen des Fluxus, der Konzeptkunst oder des Wiener Aktionismus. In den letzten Jahren wurde die Sammlung des MUMOK um aktuelle Positionen der Film-, Video- und Fotokunst erweitert.

Großausstellungen zeigen Kunst der Gegenwart und der Avantgarden seit 1945, etwa Personalen zu Yves Klein, John Baldessari, Jeff Wall, Erwin Wurm oder Claes Oldenburg. Themenausstellungen beschäftigen sich mit aktueller Medienkunst, Fotografie und Performance.

Weitere Informationen zu den jeweils aktuellen Ausstellungen finden Sie auf www.mumok.at.

Mehr anzeigen

Mittwoch10:00 - 18:00
Donnerstag10:00 - 18:00
Freitag10:00 - 18:00
Samstag10:00 - 18:00
Sonntag10:00 - 18:00

Öffentlich

U-Bahn: U2 Museumquartier; U2, U3 Volkstheater
Straßenbahn: 49 Volkstheater
Bus: 48A Volkstheater

Hop On Hop Off

Linie: Rote Linie
Haltestelle: Mariahilferstraße/MQ

Adresse

Museumsplatz 11070 Wien
Telefon: +43 1 525 00 0


Nur noch ein Schritt zu Ihrer Wien-Sightseeing-Tour
Ticket kaufen
Sie können die Inhalte jetzt downloaden um sie später offline zu nutzen. (50MB)