Eine Travel Card für ganz Wien

Entdecken Sie mit einer Zeitkarte der Wiener Linien alle Ecken Wiens. Diese ermöglicht Ihnen die unlimitierte Nutzung aller öffentlichen Verkehrsmittel der Stadt und bildet zusammen mit dem Vienna PASS ein umfassendes Sightseeing-Paket. Fahren Sie mit der U-Bahn, Straßenbahn, S-Bahn oder dem Bus und lernen Sie Wien hautnah kennen. 

Die Vorteile der Travel Card?

  • Eine Travel Card für alle öffentlichen Verkehrsmittel in der Kernzone der Stadt
  • 24-, 48- oder 72-Stundenkarte garantiert volle Flexibilität
  • Im Netz der Wiener Linien: U-Bahn, S-Bahn, Straßenbahn und Bus inklusive Nightline Busse
  • Kein lästiges Suchen nach Kleingeld für Einzelfahrscheine

Wo gilt die Travel Card?

Die Netzkarte gilt unlimitiert für das gesamte öffentliche Verkehrsnetz in Wien (Kernzone 100).

 U-Bahn

 Straßenbahn

✔ Bus (inkl. Nightline Busse)

 S-Bahn

Die Betriebszeiten der U-Bahn sind werktags von ca. 5 Uhr Früh bis kurz nach Mitternacht. Freitags, samstags und vor Feiertagen verkehrt sie jedoch rund um die Uhr. Die Netzkarte gilt auch für die Nachtbusse, sowie den Nachtbetrieb der U-Bahn.

Busse und Straßenbahnen stellen ihren Betrieb schon etwas früher am Abend ein.

Informationen rund um die Wiener Linien finden Sie auf www.wienerlinien.at

Wie wird die Zeitkarte aktiviert?

In jeder U-Bahnstation, wie auch in den Straßenbahnen und Bussen, finden Sie blaue Entwerter, an denen Sie Ihre Zeitkarte abstempeln müssen. Die Gültigkeitsdauer beginnt zum Zeitpunkt dieser ersten Entwertung. Ab diesem Moment gilt die Fahrkarte – je nach Wahl – 24, 48 oder 72 Stunden.

TIPP:Die Zeitkarte gilt nicht für die Fahrt vom und zum Flughafen. Sie benötigen hierfür einen zusätzlichen Einzelfahrschein vom Flughafen Wien zur Kernzonengrenze um EUR 1,70. Es gibt bei den Wiener Linien zwar keine Kontrollschranken, aber häufige Kartenkontrollen durch Mitarbeiter in Zivil. Entwerten Sie Ihre Fahrkarten daher auf jeden Fall vor Fahrtbeginn. Wenn Sie vom Flughafen in die Innenstadt reisen, entwerten Sie bitte Zusatzfahrschein und Zeitkarte. Bitte achten Sie darauf, dass Sie einen gültigen Ausweis mit sich führen. Auch Kinder müssen bei Bedarf einen Ausweis vorzeigen können. 

Kinder unter 6 Jahren fahren gratis im öffentlichen Verkehrsnetz. In den Wiener Schulferien, an Sonn- und Feiertagen sowie am 2. und 15. November sind Kinder und Jugendliche bis zum 15. Geburtstag gratis im Netz der Wiener Linien unterwegs. Die Freifahrt gilt allerdings nicht an sogenannten "schulautonomen Tagen", die von der jeweiligen Schule freigegeben werden. Voraussetzung ist ein Ausweis mit Geburtsdatum. Zum Ferienkalender für Wien geht es hier.