Freier Eintritt in Schuberts Sterbewohnung

Schubert Sterbewohnung

Vienna PASS Vorteil:

Freier Eintritt in Schuberts Sterbewohnung 
Normalpreis: Erwachsene: €5,00; Kinder: gratis

Die letzten Wochen vor seinem Tod im November 1828 lebte Franz Schubert in der Wohnung seines Bruders Ferdinand in der Kettenbrückengasse in der Nähe des Naschmarkts. Trotz seines herannahenden Todes komponierte Schubert noch, zu seinen letzten Werken zählt zum Beispiel „Der Hirt auf dem Fels“.

Diese Wohnung ist ein sehr ergreifendes Museum, das den Tod des Komponisten und seine Beerdigung auf dem Friedhof Währing dokumentiert. Weiters sehen Sie hier seine letzten musikalischen Entwürfe, den letzten eigenhändig geschriebene Brief, sowie die ebenfalls in schriftlichen Zeugnissen manifestierten sorgenden Bemühungen seiner Verwandten im Zusammenhang mit seinem Tod.

Anfahrt:

    U-Bahn: U4 Kettenbrückengasse
    HOP ON HOP OFF: Gelbe Line: Naschmarkt

Zur Liste:  aller Sehenswürdigkeiten

Mittwoch 10.00 - 13.00 & 14.00 - 18.00
Donnerstag 10.00 - 13.00 & 14.00 - 18.00

Geschlossen: 1. Januar, 1. Mai und von 25. Dezember

Loading Map - Please wait...

Address:

Schubert Sterbewohnung, 1040 Vienna, Kettenbrückengasse 6,

Telephone:

+43 (0)1 581 67 30