Ja, es ist absolut sicher, den Vienna PASS online zu kaufen!

Ihre Kredit- oder Bankkarteninformationen sind während des gesamten Vorgangs sicher. Sie müssen also beim Onlinekauf des Vienna PASS keine Bedenken haben.

Die VPG Vienna PASS GmbH nimmt Sicherheit sehr ernst und verwendet daher nur modernste Technologien, die auf dem SSL-Prinzip (secure socket layer) beruhen. SSL oder »gesicherter Modus« bedeutet, dass alle Ihre Informationen zur Sicherheit verschlüsselt werden.

Bei der Verschlüsselung werden Milliarden an Kodekombinationen angelegt, um jede einzelne Transaktion auf unserer Website zu schützen, was bedeutet, dass niemand anderer Ihre Kartendaten und personenbezogenen Informationen sehen kann.

Sobald Sie sich beim Kaufvorgang auf der Seite befinden, auf der persönliche Daten oder Zahlungsinformationen eingegeben werden, wechselt Ihr Browser in den gesicherten Modus.

Sie können überprüfen, ob Sie sich in einer sicheren Online-Umgebung befinden, indem Sie kontrollieren, ob ein Vorhängeschloss- oder ein Schlüsselsymbol in der Adress- oder Infoleiste Ihres Browsers angezeigt wird.

Die Kartenzahlungen werden von einer vertrauenswürdigen Drittfirma, die auf Zahlungsabwicklung spezialisiert ist, – Adyen – abgewickelt, die alle Kredit- und Bankkarteninformationen verschlüsselt und die Zahlungen direkt autorisiert. Weder Adyen, noch die VPG Vienna PASS gmbH speichern Ihre Kreditkartendaten nach dem Kauf, weshalb sie Ihre Karteninformationen auch bei jedem Kaufvorgang neu eingeben müssen.

Wir empfehlen, dass Sie Ihren Internetbrowser nach jedem Online-Kauf schließen, vor allem wenn Sie einen PC mit anderen Personen teilen. Dabei werden temporäre Internetcookies von allen besuchten Websites gelöscht.

Sie können die Inhalte jetzt downloaden um sie später offline zu nutzen. (50MB)